Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Anfahrt

Anfahrt

Die RETISSA-Studie ist von der Klinik für Augenheilkunde beantragt und gehört damit zum Universitätsklinikum Essen. Der Campus des Universitätsklinikums Essen liegt im Stadtteil Holsterhausen und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und per PKW erreichbar.

Die Sehschule befindet sich im 5. OG der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Essen.

Karte

Das Universitätsklinikum Essen ist mit folgenden Bus- und Bahnlinien zu erreichen:

  • Die U-Stadtbahn (U17), Haltestelle "Holsterhauser Platz" und
  • die Straßenbahn (106), Haltestelle "Klinikum"

fahren tagsüber im 10-Minuten-Takt.

Eine Anreise mit dem Bus ist mit den Linien 160/161 möglich, die Endstation ebenfalls "Klinikum".

Bei Anreise über die Autobahn A 52:

Abfahrt Essen-Rüttenscheid und dann der Beschilderung Universitätsklinikum folgen.


Bei Anreise über die Autobahn A 40:

Abfahrt Essen-Holsterhausen und dann der Beschilderung Universitätsklinikum folgen.


Parkmöglichkeiten bestehen in kostenpflichtigen Parkhäusern an der Hufelandstraße/Haupteingang und an der Virchowstraße.

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Dortmund und Düsseldorf International.

Stiften und Spenden

Sie wollen Danke sagen, regelmäßig spenden oder einmalig helfen? Hier können Sie bestimmte Projekte oder die ganze Stiftung fördern.

mehr